Programm

Titelbild Titelbild Titelbild Titelbild
Wappen der Arminia
K.St.V. Arminia zu Bonn im KV
 

Programm im Sommersemester 2018
310. Vereinssemester

„Frömmigkeit, gründliche Wissenschaft und gute Sitte

(Gründungsprinzipien der Universität Bonn)

Diese drei Prinzipien begleiten unsere Alma Mater seit ihrer Gründung vor 200 Jahren und erhalten das Wesen der Universität. Selbst ohne sie zu kennen, lassen sich die Angehörigen dieser Institution von ihnen führen, weil sie doch grundlegend, ihr gar inhärent sind. 

So bleibt der Glauben ein ständiger Begleiter. Das Bestreben nach gründlicher Wissenschaft leitet die Studienzeit des Studenten sowie die Forschung und Lehre an sich. Die gute Sitte ist ein unabdingbarer Bestandteil des Zusammenlebens und Zusammenarbeitens im Rahmen von Ausbildung und Wissenschaft. 

Die Prinzipien der Arminia – namentlich religio, scientia und amicitia – unterscheiden sich nicht allzu stark von denen der Universität, wenngleich die unseren sie in ihrer Bedeutung und Bindungswirkung übersteigen könnten.

So leitet und bestärkt uns die Religion in unserem Alltag und jeder noch so besonderen Situation, in der wir Gelegenheit oder Grund haben, zu zweifeln. Sie ermöglicht uns Neugier und Offenheit, Zusammenhalt im Glauben und eine Verbindung zu Gott. Durch sie erleben wir Glaube, Freude und Hoffnung. 

Durch die Wissenschaft finden wir unseren Weg als Akademiker. Darüber hinaus erfreuen wir uns an Einblicken in andere Fachrichtungen und scheuen die sachliche Diskussion nicht – wir genießen sie regelrecht. Dieser Anspruch, eine breite Bildung zu erfahren, die Wahrheit zu erforschen und zu verteidigen, wurde auch in den schwierigsten Abschnitten der Arminengeschichte stets aufrecht erhalten. 

In der Freundschaft äußert sich unser Zusammenhalt. Ohne sie könnten wir den Herausforderungen, denen wir entgegenstehen, nie standhalten. Sie zeigt sich in der Zusammenarbeit für die Veranstaltungen des Semesters und in der gemeinsamen Bewältigung der Probleme des Einzelnen sowie im Vertrauen der Bundesbrüder untereinander und ineinander. Eine solche Sitte kann nur schwerlich ihresgleichen finden. 

Diese Prinzipien haben uns 155 Jahre lang erhalten und durch die schwierigen Zeiten geführt, die eine so stolze und starke Verbindung in ihrer Geschichte durchleben musste. Diese Prinzipien ließen uns den Glauben an das Gute bewahren und gaben uns Kraft. In den guten Zeiten bestärkten sie unsere Lebensfreude. Aus diesem Grunde werden wir unser 155-jähriges Bestehen in diesem Semester gebührend feiern. 

In diesem Sinn wünsche ich ein Semester, in dem sich ein jeder von unseren Prinzipien leiten lassen kann, und spreche die Einladung aus, sich dabei durch unsere Veranstaltugnen unterstützen zu lassen.

Für die Aktivitas
Achim Eric Pascual Perez, Senior

April

Mo., 09.
20 Uhr c.t 
HO
Semesterantrittsconvent und Hissen der Fahne
Di., 10.
10 Uhr s.t. 
HO
Haustag
Di., 10.
20 Uhr c.t 
HO
Katholischer Gottesdienst für korporierte Studenten in St. Elisabeth
Fr., 13.
20 Uhr c.t 
HO
Semeterantrittskneipe

Die Festrede hält u.lb. AH Martin Rademacher zum Thema: „Ist die Hochschule am Ende? Zur Rolle einer Präsenzinstitution im digitalen Zeitalter“. Präside des Inoffiz’ ist u.lb. AH Philipp Thomé.

Di., 17.
20 Uhr c.t 
HO
Semestereröffnungsgottesdienst der Universität in St. Remigius
Do., 19.
20 Uhr c.t 
 
Vortrag von Staatsanwalt Andreas Brück, Zentral- und Ansprechstelle für Cybercrime in Köln, zum Thema: „Cybercrime – Phänomene und Verfolgung“
Mi., 25.
10 Uhr s.t. 
 
Rhetorikseminar mit u.lb. AH Hans Peter Kleefuss (Anm. bis zum 18. April)
Sa., 28.
20 Uhr c.t 
 
Ringkneipe der Gründungsvereine des KV
Mo., 30.
20 Uhr c.t 
HO
Zweiter ordentlicher Convent

Mai

Mi., 02.
20 Uhr c.t 
 
Kreuzkneipe anlässlich des 64-jährigen Bestehens des Freundschaftsverhältnisses mit e.v. K.D.St.V. Staufia zu Bonn im CV
Sa., 05.
11 Uhr c.t 
 
Maibrunch für unsere verehrten Damen (Anm. beim Consenior bis zum 2. Mai)
Di., 08.
10 Uhr s.t. 
 
Haustag
Mi., 09.
21 Uhr c.t 
 
Traditionelle Maibowle
Mi., 16.
11 Uhr s.t. 
 
Dies Academicus – Besuch des Bundeskanzler-Adenauer-Hauses
Do., 17.
20 Uhr c.t 
 
Vortrag von u.lb. AH Hermann Kahlhöfer, Patentanwalt und Dipl.-Physiker, zum Thema: „Internationaler Schutz des Geistigen Eigentums – Spielball für Philosophie, Politik und Wirtschaft“
Fr., 18.
 
 
Aktivenfahrt nach Innsbruck (bis So., 20.)
Fr., 25.
 
 
106. Vertreterversammlung des KV in Köln (bis So., 27.)
Mo., 28.
20 Uhr c.t 
HO
Dritter ordentlicher Convent
Di., 29.
10 Uhr s.t. 
HO
Haustag
Do., 31.
9:30 Uhr 
HO
Fronleichnamsprozession mit anschließendem Ausklang adH

Juni

Di., 05.
20 Uhr c.t 
 
Brandungsvorträge
Fr., 08.
20 Uhr c.t 
 
Brandungskneipe
So., 10.
15 Uhr c.t 
 
Tanzkurs mit Veronika Stinzel und u.lb. AH Felix M. Mertens
Fr., 15.
20 Uhr c.t 
 
Tanzkurs mit Veronika Stinzel und u.lb. AH Felix M. Mertens
Mo., 18.
20 Uhr c.t 
HO
Wahlconvent
Fr., 22.
 
HO
155. Stiftungsfest (bis So., 24.)
Fr., 22.
20 Uhr c.t 
HO
Festkommers

Die Festrede hält Dr. Dietmar Preißler, Sammlungsdirektor vom Haus der Geschichte, zum Thema: „Was Sie schon immer über das Grundgesetz wissen wollten, aber nie zu fragen wagten“

Sa., 23.
15 Uhr s.t. 
HO
Cumulativ-Convent
Sa., 23.
19 Uhr s.t. 
HO
Cocktailabend mit Public Viewing (Deutschland–Schweden) adH
So., 24.
11 Uhr s.t. 
HO
Heilige Messe im Collegium Albertinum
So., 24.
12 Uhr s.t. 
HO
Rheinfahrt auf der Filia Rheni mit anschließendem Ausklang adH
Di., 26.
10 Uhr s.t. 
HO
Haustag
Do., 28.
18:30 Uhr 
 
„Unter den Kanzlern“ – Sicherheitspolitische Sommergespräche mit der Deutschen Atlantischen Gesellschaft: Ulrich Brandenburg, ehem. Botschafter in Moskau und Lissabon, zum Thema: „Russland: Vom strategischen Partner zur strategischen Herausforderung?“

Juli

Do., 05.
20 Uhr c.t 
 
Vortrag von u.lb. AH Dr. med. Felix M. Bläsius zum Thema: „Tiermodelle in der traumatologischen Grundlagenforschung: Chancen und ethische Aspekte“
Fr., 06.
17 Uhr s.t. 
 
Grillabend bei u.lb. AH Luis Huber (Anm. bis zum 27.6.)
Mo., 09.
20 Uhr c.t 
HO
Fünfter ordentlicher Convent
Fr., 20.
18 Uhr s.t. 
HO
Heilige Messe zum Semesterabschluss in der Kapelle des Elisabeth-Krankenhauses mit u.lb. AH Johannes L. Kutter
Fr., 20.
20 Uhr c.t 
HO
Semesterabschlusskneipe und Einholen der Fahne